almis personal blog

Auf die Katze gekommen

Im Garten ist jetzt eine Katze. Sie gehört uns nicht, fühlt sich aber wohl. Mehrmals am Tag kommt sie vorbei, schleicht unbemerkt ins Haus, steht plötzlich neben einem, lässt sich streicheln – bei Menschen über 1,90 Körpergröße hat sie zuerst Respekt, das legt sich aber – und liegt in der Sonne herum. Manchmal fetzt sie auch durch den Garten, klettert auf Bäume und wetzt ihre Krallen an der Borke.

So eine Teilzeit-Katze ist schon was nettes!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei + 2 =