Welt-Frühgeborenentag

Heute durfte ich – anlässlich des Welt-Frühchentags auf dem bekannten deutschen Blog Stadt-Land Mama unsere Geschichte erzählen und auch auf mein Buch hinweisen. Das ist toll.

dsc00869

Auf dem Foto war das Kind übrigens genau einen Monat alt. Aber noch immer sehr winzig und intubiert.

An einem Tag wie diesen wünsche ich allen “aktuellen” Frühchen-Eltern soviel Glück wie wir das hatten. Ich bin dafür immer noch täglich dankbar.

2 Kommentare

  1. Silvi sagt:

    Hallo liebe Heidi,
    es freut mich sehr das es euer Sohn geschafft hat. Ich habe mit großem Interesse den Bericht gelesen. Ich bin gerade heute Oma von Zwillingen geworden das Mädchen wiegt gerade 490g und der Junge 620g. Ich hoffe für meine Tochter und meinen Schwiegersohn das es die beiden auch schaffen werden. Ich hoffe sie sind so kleine Kämpfernaturen wie euer Sohn.
    Dein Bericht macht mir ein klein wenig Hoffnung das es möglich ist.

    • heidi sagt:

      Hallo liebe Silvi,

      ich bin sehr berührt über deine Nachricht. Und ich freue mich sehr, dass unsere Geschichte dir bzw. euch ein bisschen Hoffnung geben kann!

      Ich weiß, welche schweren Zeiten ihr gerade durchmacht ich bin mit meinen Gedanken bei euch. Ich halte euch ganz fest die Daumen, dass alles gut ausgeht! Alles, alles Gute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

you're a human, aren't you? *