almis personal blog

mit rumms ins wochenende

da fährt man freitag nacht nach einer netten geburtstagsfeier nicht böses ahnend auf einer vorrangstraße im 15. bezirk entlang, freut sich schon auf sein gemütliches bett und auf ein entspanntes wochenende und plötzlich… RUMMS. und schon pickt ein auto in der linken seite.

obwohl das alles in allem nicht sehr erfreulich ist, hat das ganze auch ein paar positive seiten:

1. niemand wurde verletzt

2. adrian war nicht mit

3. wir waren am unfall nicht schuld

4. der andere lenker war kooperativ

5. es war nicht allzu kalt (nachdem wir doch über eineinhalb stunden im freien verbrachten)

6. wir haben bemühte menschen der wiener linien, der feuerwehr, straßenreinigung, polizei und des öamtcs getroffen

7. und sind dann mit einem automobilclub-truck abgeschleppt und direkt nachhause gebracht worden

5 comments

  1. seit ich im 16. wohne fällt mir auch erst auf, wieviele ungeregelte kreuzungen es hier gibt – eines der besten beispiele ist eh unsere wohnstrasse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

seventeen + 2 =