almis personal blog

BlueSky

Gerade verlassen wieder viele Twitter (X) mit großem Getöse und einem Abschiedsritual, dass The Lord of the Rings – The Return of the King neidisch machen würde.

Da denke ich mir immer, bitte kann man nicht einfach gehen, wenn man keinen Bock mehr hat? Ich war auch schon mal eineinhalb Jahr nicht auf Twitter während der Coronazeit und habe das nicht bekannt gegeben. Warum? Weil es wirklich niemanden interessiert (harhar).

Wirklich lustig ist aber, dass viele Elon Musk boykottieren, weil er angeblich undemokratisch wäre, aber nun zu BlueSky wechseln – Mastodon, die erste Alternative hat sich als Rohrkrepierer erwiesen – wo man von jemanden eingeladen werden muss, einen Code braucht und erst dann teilnehmen kann, wenn man quasi geprüft wurde. Genau mein Humor.

Ich hoffe, alle, die jetzt zu BlueSky gehen, haben genau die Gesinnung und das Vorleben der BlueSky Gründer genau auf den Prüfstand gestellt, bevor sie wechseln.

So genug Sarkasmus, aber das musste gerade sein.

One comment

  1. +1 Ich war jetzt auch längere Zeit nicht mehr auf Twitter (X) und wahrscheinlich auch in Zukunft so gut wie gar nicht mehr, und denke mir dasselbe…warum? Naja, die eigene Wichtigkeit ist bei einigen halt sehr ausgeprägt 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

eighteen + seventeen =