almis personal blog

digi tv

hurra, wir haben jede menge neuer fernsehsender. das ganze nennt sich dann digital tv.

bin noch etwas platt von der reichhaltigen palette an kanälen. um die doku sender – national geographic, discovery channel usw – sowie speziell den sci fi channel – riker lag gerade eben auf einer art op-tisch und mokierte sich bei menschen mit "gewellter stirn" über seine neuerdings auch "gewellte stirn" (ich kanns nicht besser beschreiben) – mache ich eher einen kleinen bogen. dafür ist e! entertainment, mgm und comedy central ganz mein fall. außerdem hoffe ich, durch die neuen musiksender wie vh1 und mtv music (stand das m in mtv nicht früher mal schon selbst für "music"?) wieder etwas mehr musikfernsehen zu sehen. ich habe immer so lebensphasen, in denen ich schon um sieben uhr früh vorm music-tv hänge und dann wieder überhaupt nicht. heute beim reinzappen in die 80ziger schiene gelauscht: set adrift on memory bliss – wohl der diffizilste titel eines simplen popsongs.

na ja und jede menge filmchannels gibt es auch. freu. und deutsche lokalsender. sogar den wdr. den uns telekabel ja irgendwann ende der neunziger entrissen hat, als ich mich gerade so schön an b.trifft am freitag abend gewöhnt hatte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

five × two =