almis personal blog

cornerstones, zwei

so, fortsetzung zu: hier.  

bei der psychologin geht es eigentlich um adrian, ein bisschen aber auch um mich. sie fragt mich, wie ich das ganze verarbeitet habe. ich sage: mit schreiben. das gefällt ihr, das rät sie selbst auch anderen betroffenen eltern, die um rat fragen. wie ich darauf gekommen bin? ich kann gar nicht anders. seit ich schreiben kann, schreibe ich. worum auch immer es geht. sie sagt mir, dass es ok wäre zu weinen, wenn mir danach ist. manchmal kommt mir das absurd vor, alles ist so weit weg, warum sollte mich das noch belasten. aber es gibt auch andere tage. die psychologin findet es wichtig, dass ich die zeit für mich aufarbeite, nicht zuletzt weil adrian irgendwann danach fragen wird. alle kinder wollen wissen, wo sie geboren sind und wie das alles war, damals

die frühförderung haben wir jetzt einmal pro woche bei uns zuhause. das ist ein von der stadt wien gefördertes programm, unter anderem für frühgeborene. jede einheit dauert eineinhalb stunden, es ist eine art geführtes spielen. bisher hatten wir schon drei termine und adrian macht es riesigen spaß. bisher ging es darum, formen zu erkennen, zusammenhänge zu verstehen und neue erfahrungen zu machen – die frühförderin hatte etwa eine art zusammenklappbaren tunnel mit, durch den er klettern und hindernisse überwinden sollte. außerdem wird gesungen und getanzt. später werden sowohl sie als auch ich fragebögen ausfüllen, die mit adrians fähigkeiten zu tun haben, um festzustellen, wo es noch defizite geben kann. ich bin natürlich gespannt, ob sich mein blick als laie und ihr doch professioneller ansatz sehr spießen werden. eine spannende sache und mir gefällt die art, wie sie sich mit adrian auseinandersetzt. 

und noch was zum abschluß: facebook sei dank habe ich nach zwei jahren meine
hebamme aus bozen wieder gefunden. ich freue mich so darüber. sie und
auch die 2. hebamme haben mich so toll unterstützt. vor der geburt,
dabei und auch nachher. und sie war es auch, über die ich schon mal berichtet habe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

11 − 1 =