almis personal blog

rauchfrei

heute in unserem lieblingslokal: 

nichts reserviert (da ferien, hitze und fußball wm) – im vorderen bereich, der bis dato als nichtraucherzone geführt wurde: alles voll. huch, was ist denn da los? also weiter nach hinten, in die vermeintliche raucherzone – beinahe alles frei. verkehrte welt. der kellner erwartet uns schon mit einer ausladenden handbewegung: wir können frei wählen, bis auf einen tisch ist keiner besetzt. auf unsere verwunderte frage erklärt er, dass das der nichtraucherbereich ist. ähm, war der nicht immer vorne? er (really pissed!) ja, aber seit vorgestern ist er hier.

dazu muss man sagen, dass seit 1. juli ein neue regelung in kraft getreten ist, nach der der größte teil eines lokales rauchfrei gehalten werden muss. eine typische österreichische lösung. und für unser lokal bedeutet dass: stress beim personal in der neuen raucherzone, langeweile bei den nichtrauchern. zumindest noch.

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

16 + 9 =