almis personal blog

alicia und aerosmith, zwei

3. crazy

im dritten silverstone-video gesellt sich steven tyler tochter liv zu alicia und die beiden machen einen drauf. sie schnappen sich einen ford mustang und besorgen in einem tankstellen shop eine menge unnützes zeig wie billig-sonnenbrillen und bunte windräder. zum dank bekommt der verkäufer ein paar nacktfotos aus dem automaten. später dann nimmt liv an einem gogo-tanz wettbewerb teilt und gewinnt den ersten platz. nach einer wilden nacht (was genau passiert, wird ausgeblendet, es gibt aber vorher schon jede menge sexuelle anspielungen zwischen beiden, inklusive crossdressing und kissenschlacht) verführen sie einen farmer, mit ihnen nackt (also er) im see zu baden, haben anschließend aber doch erbarmen und bringen ihn zurück zu seinem traktor. obwohl er unbekleidet ist, machen sie sich eher lustig über ihn (was wieder dafür spricht, dass sie nicht auf männerfang sind) – "that kinda lovin’, turns a man to a slave, sends a man right to his grave…" . der traktor hat inzwischen führerlos das wort "crazy" ins feld geackert. harhar.

waren das wunderbare songs, oder hat die band einfach sehr genau den puls der zeit mit den videos getroffen?

meine beste freundin hat sich damals ein bauchnabel-piercing stechen lassen. allen meine freundinnen wollte sich so anziehen wie la silverstone. jeder wollte ins internet. die schule ein paar tage hinter sich lassen und erwachsen wirken. dates haben. es war der sommer 1993, als in wien endlich mtv zu empfangen war. leider saß ich genau diesen sommer vor meinen mathematik büchern, um für die nachprüfung zu lernen (die ich letztendlich versemmelte, weswegen ich ein jahr vor der matura eine ehrenrunde drehen musste, das war vielleicht mist!). und ich verbrachte meine ersten urlaub ohne eltern (dafür mit ihm und freunden) in london (das war vielleicht grandios!)

es gab noch ein paar andere videos, die diesen spirit vermittelten. und ein paar andere videos mit schauspielern. to be continued.

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 + twelve =