almis personal blog

ein herz fuer klein(er)e

ist es generell so, dass sich kleinkinder als gesetzesmäßige verteidiger der schwächeren – also in dem fall babys- fühlen oder ist das nur bei meinem sohn so? ein schreiendes kind im kinderwagen wird von ihm immer unterstützt. 

im bus (anklagend): "das baby weint, der bus fährt zu schnell."

auf der straße (bestimmt): "das baby weint, es will sich zu seiner mama legen."

im supermarkt (penetrant, direkt zum kindsvater): "rausnehmen. RAUS NEHMEN."

ähem…

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

16 − 4 =