almis personal blog

plans

heute haben wir gleich mal ein bisschen gefeiert, zu dritt, erstens meinen doktor und zweitens unseren 20. jahrestag, der auch gestern war. mit einem leckeren brunch bestehend aus gebratenen speck und eier, american burger, würsteln, steak und orangensaft. das wetter hat dankenswerter weise gut ausgehalten.

für die nächsten wochen habe ich mir all das vorgenommen, was in den letzten monaten zu kurz kam, dh. erstmal, die verbliebenen 18 folgen von twin peaks sehen (mörder bisher noch nicht klar, das ist wie bei how i met your mother), dann endlich wieder filme schauen und bücher lesen, die ich mir selbst ausgesucht habe und die nicht unbedingt relavanz im literarischen kanon haben müssen.

aus deutschland kam unlängst endlich (nach 5 wöchiger irrfahrt mit dhl) mein paket (diesmal mit ups und punktgenau) und da hat mir ein lieber mensch diablo codys nackt und jonathan troppers mein fast perfektes leben geborgt. außerdem empfehlung aus irland: david safier mieses karma. und nicht zu vergessen, noch zum geburtstag erhalten: hanif kureishis das sag ich dir.

an filmen muss ich jetzt erstmal jules and jim sehen – will ich seit ungefähr auch 20 jahren. aber bisher hat es sich nie ergeben. und dann auf der wunschliste: letztes jahr in marienbad. in eberts great movies erwähnt und u.a. auch als vorbild von inception genannt worden. im kino darf ich blue valentine nicht verpassen – am liebsten im august in klagenfurt – ich hoffe, der läuft überhaupt in österreich an.

und das wichtigste: weiterschreiben an meinem großen langtext, der über den sommer endlich fertig werden soll. ich freu mich drauf.

4 comments

  1. *frau doktor*, wie gscheit sich das anhört =D
    glückwunsch noch mal. und jetzt entspannen!

    mieses karma hab ich auch gelesen, war noch recht lustig – im gegensatz zu safies folgegeschichten…

  2. *hehehe*…mein mann zu adrian: “sag hallo frau doktor”. adrian: “aber das ist doch die mama” 😉 mit kids relativieren sich titel.
    ok, werde dann berichten wie ich es fand.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sixteen − seven =