almis personal blog

Gewonnen postsctriptum

Keine Angst, mir fallen sicher nur maximal ein halbes Dutzend weitere Anmerkungen zum Song Contest ein.

Diese hier handelt von Andi Knoll, dem österreichischen SC-Moderator. Der hat – nachdem der Sieg von Wurst feststand – nämlich ganz trocken Grissemann und Stermann zitiert. Was vielleicht manchen gar nicht aufgefallen ist. Doch dazu muss man weiter ausholen.

Als 2011 Nadine Beiler für Österreich angetreten ist, und sich die Nation etwas Hoffnung auf ein gutes Abschneiden machte, weil Beiler eine tolle Stimme hat (leider war der Song mehr als langweilig und überhaupt nicht einprägsam) hatten Grisse/Stermann eine Beiler- Parodie in Willkommen Österreich, in der Grissemann Beiler portraitierte. Und am Ende des Beitrags war regelmäßig die Punchline: “Ich gwinn euch jetzt den Schas“.

Und genau darauf nahm Knoll nach dem Wurst-Triumpf direkt Bezug und wer den Hintergrund nicht kennt, könnte meinen, er würde sich abfällig über den Bewerb äußern: “Jetzt hat die uns den Schas gewonnen.”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

seventeen − fifteen =