almis personal blog

blinys versus milchschnitte

ich bin mir nicht ganz sicher, ob die aktuelle werbung von wladimir und vitali klitschko wirklich einen popularitätsschub für die milchschnitte bedeutet.

eher wird doch der zuseher auf diese blinys neugierig die einer dem anderen (kann jemand die beiden tatsächlich unterscheiden?) immer gebacken hat als beide noch zur uni gingen – übrigens: sie haben sportwissenschaften bzw. sport und philosophie studiert. die blinys waren zwar angeblich "grauenhaft", was aber wohl eher auf die backkünste "mit dicke hefe und viel saure sahne" des jeweiligen klitschkos zurückzuführen ist.

wenn ich es richtig verstanden habe, sind blinys so etwas wie bei uns palatschinken. und können je nach belieben gefüllt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

two × 2 =