almis personal blog

Happy birthday

I’ve got nothing to do today, but smile (Simon and Garfunkel)

Heute vor einem Jahr, als ich ich den kreissaal gebracht wurde, dachte ich zwei Dinge. Erstens: wo ist mein Handy? ich muss ihn anrufen. Und zweitens: welches Datum ist heute?

Ich erinnere mich an viele Details: den Geruch meiner Bettdecke. Die Uhr an der Wand. Den Himmel über Bozen, der bewölkt war. Die laue Luft, noch sommerlich warm, aber es würde regen geben, bald. Das Italienisch-deutsche Stimmengewirr überall. Die Geräusche aus den anderen Kreissälen. Die Musik. Hallelujah. Das nasse Handtuch auf meinem Gesicht. Der Galgenhumor zwischen uns. Die Menschen, die kamen und gingen. Die für mich da waren. Die Situation so ernst nahmen, wie sie war. Aber mir trotzdem ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vermitteln konnten.

Der Moment, als Adrian geboren wurde. Unfassbar. Seine Stimme, ganz ganz leise. Als ich sie hörte, wusste ich, dass ich alles für ihn tun möchte.

Wir sind heute unendlich dankbar.

4 comments

  1. shame on me, ich hab Knuddels Geburtstag vergessen. Also auf diesem Wege (aber auch ausrichten!!!) alles Liebe und Gute an ihn. Und jede Menge heile Welt 🙂

  2. er ist in einem alter, wo er noch nicht sehr nachtragend ist. und außerdem knuddelst du ihn doch eh regelmäßig virtuell.

    danke für die wünsche, klar mach ich das. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

four + 4 =