almis personal blog

nach dem geburtstag

adrian bekam geschenkt: bilderbücher und autos. ein dreirad und autos. herbstschuhe. und autos.

es ist ja nicht so, dass ich gender mainstreaming nicht aufgeschlossen gegenüberstehe. aber fakt ist, dass adrian sich einfach vor allem für autos interessiert. jeder personenkraftwagen, jedes müllauto, jeder bus und jedes lastauto wird auf der straße mit ausgestrecktem zeigefinger und geräuschen des entzückens kommentiert. autos sind einfach wahnsinnig super.

sehr interessant finde ich, dass kinderbücher heutzutage durchaus modern gestaltet werden. das buch geschichten vom kleinen könig, das adrian bekommen hat, erzählt u.a. davon, dass der große könig dem kleinen könig den krieg erklärt. daraufhin setzt der kleine könig zu einer antwort an – er möchte dem großen könig den frieden erklären. "soll ich es mailen", fragt er die königin, "oder hat er ein faxgerät?".

zum leckeren schokokuchen gabs schilcher frizzante (roter sektartiger wein, so würde ich es als wein nicht-auskenner beschreiben).

und aus deutschland wurde auch was geschickt:

harhar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 × 2 =