almis personal blog

keinohrhasen auf wienerisch

gestern in willkommen österreich zu gast: rick kavanian. der "grieche" aus der bullyparade.

kavanian hat in keinohrhasen einen wiener gespielt. er erzählt, dass er bei der filmpremiere einem wiener fotografen vorgestellt wurde, der ihm zu seiner leistung gratuliert hat. lediglich zwei fehler hätte er in kavanians fake-wienerischem dialekt gefunden. auf kavanians interessierte frage, welche zwei fehler das gewesen wären, antwortet der fotograf: "na des was ich jetzt nimma…" ("das weiß ich jetzt nicht mehr", falls meine transkription unverständlich sein sollte) kavanian hielt das für eine klassische wienerische antwort – "na willkommen österreich" – und da stimme ich zu.

außerdem muss ich endlich mal keinohrhasen anschauen. habe bisher soviele positive meinungen dazu gehört und die dvd liegt schon eine weile hier herum. vielleicht kann ich ja dann klären, welche zwei fehler gemeint sein könnten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

five × 1 =