almis personal blog

die neue uzwei

ich habe es endlich geschafft, die "neuen" stationen der u2 zu befahren. rechtzeitig vor der verlängerung im herbst bis nach aspern.

sie sehen noch sehr sauber und ziemlich modern aus. auch der typische gestank, auf den man beispielsweise bei der station stephansplatz treffen kann, fehlt. es kommt einem fast vor, als würde man durch durch die gigantische animation des bauplans fahren. die hinzugekommenen stationen wirken noch sehr unbelebt und sind oft menschenleer.

bei der endstation stadion kann man ein großes einkaufszentrum besuchen. gibt es eigentlich eine facebookgruppe: "als ich jung war, hieß das ernst happel stadion noch praterstadion" (slash: weil ernst happel noch am leben war)? auch eine idee für eine gruppe: "als ich jung war, hieß das upc-stadion noch arnold schwarzenegger stadion, doch dann lehnte schwarzenegger, mittlerweile governor of california, ein gnadengesuch für einen zum tode verurteilten ab und alles wurde anders." ok, vielleicht etwas sperrig. harhar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

eighteen + 9 =