almis personal blog

flamingo

die killers machen pause. und leadsänger brandon flowers ist ein bisschen fad. was ich gar nicht verstehe: schließlich hat er zwei kleine kinder und das dritte ist unterwegs (respekt! gut, er ist mormone…). 

aber ok, frau flowers macht wohl die hauswirtschaft alleine – denn brandon hat ein soloalbum herausgebracht, namens flamingo. da ist man mrs. flowers dann doch dankbar.

ich höre gerade nichts anderes…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 + seventeen =