almis personal blog

scenes from an italian restaurant

weil ich durch flamingo wieder draufgekommen bin: scenes from an italian restaurant ist ein bekannter billy joel song, der nie als single ausgekoppelt wurde.

tatsächlich handelt es sich bei diesem song um drei verschiedene geschichten – die man als zusammengehörig empfinden kann, wenn man möchte. jede kann aber auch für sich alleine stehen. allen drei ist eine gewisse sentimentale grundstimmung zu eigen. es geht um unvergessliche momente – "bottle of red, bottle of white – depends upon your appetite. i’ll meet you any time you want in our italian restaurant" und den nicht immer leichten alltag ("new wife, new life and the familiy is fine – things are ok with me these days".) 

dramaturgisch am besten aufgebaut ist szene drei, die flotte ballade von brenda und eddie, dem beliebtesten paar der schule, cool und chic. billy joes dazu: "they’re typically people who peak too early. if you’re too popular
in high school you’re probably going to go downhill from there." brenda und eddie heiraten, trotz mancher warnung: "but there we were wavin’ brenda and eddie goodbye" – auf dem weg in die flitterwochen. es ist eine überhastete hochzeit, sie sind zu jung und zu planlos. sie geraten in geldschwierigkeiten, der normale alltag holt sie ein – schließlich folgt die scheidung. und die desillusionierung. der erzähler bemerkt: "that’s all i heard about brenda and eddie, can’t tell you more ’cause i’ve told you already" und dann die reprise: "and here we are waving brenda and eddie goodbye" – diesmal als ironische anmerkung, ein abschied für immer, es ist alles über sie gesagt.

joel ist ein begnadeter geschichtenerzähler. irgendwann noch mehr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

six − one =