almis personal blog

offiziell halb vier

adrian ist seit heute offiziell so alt wie er ist. also halbvier ungefähr, wie er es ausdrückt. 

wir hatten heute nämlich den – wie wir jetzt wissen – letzten psychologischen entwicklungstest. und da wurde eben das festgestellt: alle entwicklungsverzögerungen sind beseitigt, er hat aufgeschlossen, es gibt keine wesentlichen abweichungen mehr zu kindern in seinem alter. es ist nicht so, dass ich das nicht irgendwie schon erwartet habe: zu offensichtlich waren seine fortschritte in den letzten wochen und monaten. trotzdem tut es gut, dass auch von fachleuten zu hören und gleichzeitig ist es ziemlich unwirklich, wenn man einige zeit lang einfach nur gehofft hat, dass er überhaupt überlebt und in weiterer folge von manchem gehört hat, dass seine defizite enorm sind und bleiben werden. ich habe sehr lange nicht an die zukunft gedacht und ich habe nichts als selbstverständlichkeit betrachtet.

gerade seine neugier, sein ehrgeiz, sein starker wille haben das mit hoher wahrscheinlichkeit möglich gemacht. und seine förderung zuhause, was man als elternteil ja auch nicht ungern hört. die meisten kinder aus schwangerschaftswoche 25, so die psychologin, sind in diesem alter nicht an diesem punkt.

das bestärkt mich darin, dass man – so platt es klingt – nie aufgeben sollte, an etwas zu glauben. auch nicht an ein kleines wunder.

4 comments

  1. ich wusst es schon als er uns besucht hat, er wollte ins bett und eine rauchen, ich mein das beweist doch alles ;o)

    na ich freu mich sehr für euch :o) und besonders für ihn :o)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sixteen − fifteen =