almis personal blog

cineasten-eltern

woran man merkt, dass cineasten eltern sind:

er und ich sehen der mandant – matthew mc conaughey und seine ex-frau im film marisa tomei vergnügen sich gemeinsam in einer bar. die beiden haben eine gemeinsame kleine tochter.

ich denke mir: "wer passt jetzt eigentlich auf das kind auf?"

zehn sekunden später lehnt er sich zu mir herüber und fragt: "und wo ist das kind?"

kein kinderloser wird in diesem film jemals diese gedanken haben. es ist für die handlung auch völlig unerheblich. ja selbst mc conaughey und tomei scheinen sich darüber keine großen sorgen zu machen… aber wir, wir schon!

man wird sehr pragmatisch, wenn man elter ist….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

one × two =