almis personal blog

urlaubs-review

mein lieblingsplatz im urlaub war der stauseewirt am freibacher stausee. ein lokal mit blick auf das (eiskalte) gewässer, inmitten von wald und weitab von anderer zivilisation (harhar) dort sitzen und eis essen oder kaffee trinken und die seele baumeln lassen, während sich das kind auf der schaukel und rutsche austoben kann. herrlich. oder man bestellt – wie ein deutscher tourist – einen kaffee und dazu ein großes bier und trinkt das parallel. hab ich noch nie probiert, ist das irgendwo sitte oder fällt das unter spleen?

zweiter lieblingsplatz: direkt im wald. wir haben rehe gesehen und hasen und sogar einen fuchs. andere menschen weniger. ich habs ab und zu ganz gerne, wenigen menschen zu begegnen.

auch toll, essen im francobollo am hochzeitstag, einem kleinen italiener in st. jakob, wo es hervorragende ofenkartoffeln mit lachsstreifen gibt und calamari und herrlich duftende lasagne…hach.

die aussicht vom magdalensberg, das bummeln am wörthersee, der walderlebnispark die dampfbahnfahrt, jeden tag most und kärntner salami und pohatscha…irgendwie lande ich immer beim essen.

jedenfalls wars ein ganz toller urlaub für uns alle.

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

one × five =