almis personal blog

preparation for fasching – nachtrag

eine liebe mama as dem kindergarten hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass wir schon einen schritt weiter sind, das tier-aussuchen ist lange vorbei, denn die kids haben bereits im kindergarten ein tier gewählt und dazu eine maske gestaltet. gut, dass ich das auch erfahre. und welches tier wäre das in unserem fal?

nach dutzenden mehrminütigen gesprächen, in denen mein kind vorgibt, sich an nichts konkretes zu erinnern, dann meine direkte frage: “hast du eine tiermaske gemalt?”. “ja.” “toll und zu welchem tier passt diese maske.” die antwort – wie könnte es anders sein – lautet: giraffe. ich hätte es mir ja denken können.

etwas später dann, bemerkt adrian: “und die p. hat gesagt, ich soll meiner mama sagen, dass ich etwas gelbes und braunes zum anziehen brauche.” na bitte, we are getting somewhere. waschmaschine läuft, drinnen ein gelbes t-shirt und ein braunes langarmshirt. ich denke, das wird hervorragend aussehen. und dann nächste woche drache, das haben wir auch nochmal klargestellt, nicht, dass das in vergessenheit gerät.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

nineteen − eleven =