almis personal blog

Smashing music

Bei den Smashing Pumpkins ist es so: der Mann mag sie gern und ich kann mich irgendwie nicht so richtig entscheiden, ob ich Billy Corgans Stimme leiden kann oder ihm einen Besuch beim HNO empfehlen soll.

Letztendlich hat die Band aber einige wirklich gute Songs geschrieben, wie Disarm (sollten sie selber wohl ab und zu hören, gab ja einige Querelen innerhalb der Band, disarm you with a smile!), Tonight, Tonight, 1979 oder Eye (Lost Highway Soundtrack).

Jetzt (also genaugenommen schon 2012) haben sie das Album Oceania herausgebracht, und der Song One Diamond, one heart hat es mir angetan. Es ist definitiv ein Song, den ich wegen und nicht trotz seines Gesangs mag. Irgendwie klingt Corgans Stimme da (oder jetzt allgemein) sanfter und angenehmer.

Auch die Lyrics sprechen mich an. Man kann dabei sehr gut nachdenken. Über Liebe und was sie bedeutet. Über das, was man sich gegenseitig sein kann und was auch nicht. Über freiheit. Beautifully spoken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

three × 3 =