almis personal blog

alte und neue geschichten

in harry und sally bemerkt harry einmal, wenn eine frau und ein mann ein paar werden, läuft es folgendermaßen ab: "she tells you her stories, you tell her your stories.
"

nun, er kennt seit langem wirklich alle meine geschichten über st. margareten, aber jedesmal wenn wir hinfahren, muss ich sie trotzdem von neuem erzählen. beispielsweise die, als ich ums haus gelaufen, auf der schotterstraße hingefallen bin und ein paar kieselsteine an meinem knie kleben geblieben sind. adrian könnte die geschichte bereits jetzt so ähnlich erzählen, nur, dass die schotterstraße mitlerweile asphaltiert ist und es seine stirn und nase erwischt hat. ein grausames geräusch, seinen kopf auf dem boden knallen zu hören. das erste mal, dass er sich verletzt hat. aber so schlimm wars dann auch nicht, nach zwei minuten weinen wollte er wieder loslaufen. 

früher waren wir auf dem bauernhof wo wir auch heute noch zu gast sind drei mädels. meine beiden freundinnen wohnten dort und ich war die urlauberin aus wien und die jüngste. wir haben jeden sommer zusammen verbracht und eine menge spaß gehabt. mittlerweile haben wir kinder – drei buben und ein mädchen insgesamt – und adrian ist der jüngste. es war diesen sommer sehr schön zu sehen, dass sich die kinder füreinander interessieren, er jedesmal mit "sers adrian" und einem tätscheln des kopfes begrüßt wurde. nächstes jahr wird er dann antworten können.

ich bin gespannt was adrian, urlauber der 4. generation unserer familie, später mal mit dem dorf meiner kindheit verbinden wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

14 − five =