almis personal blog

fritz wepper und liza minelli

gestern stand in der sendereihe durch die nacht mit…. die vielleicht bizarrste gästepaarung überhaupt auf dem programm: liza minelli trifft fritz wepper. 

dabei ist das gar nicht so skurill, wie man am anfang annehmen könnte. denn die beiden sind freunde und kennen sich seit den dreharbeiten zu cabaret, einem mehrfach oscar-gekrönten musicalfilm, (u.a. für minelli als hauptdarstellerin), in dem auch fritz wepper als fritz wendel eine rolle spielt. hört man den namen wepper, stellt man sich die beatles oder stones-frage in leicht abgewandelter form: elmar oder fritz? und für mich war die entscheidung da immer klar für elmar, den ich als kind praktisch dauernd im fernsehen sah in polizeiinspektion eins und unsere schönsten jahre und zwei münchner in hamburg; interessanterweise war er da immer mit uschi glas verheiratet, ich weiß auch nicht warum. fritz sah ich natürlich auch – in derrick. derrick hat zwar angeblich nie zu ihm gesagt: "harry hol schon mal den wagen", ich bin mir aber sicher, dass fritz als harry das regelmäßig selbst vorgeschlagen hat.

jedenfalls trafen sich wepper und minelli in new york, wo minelli immer noch tanzt und singt und offensichtlich sehr viele schönheitsoperationen hinter sich hat. was ich immer sehr schade finde. sie wäre ohne diese eingriffe sicher noch immer eine attraktive frau. nach ihnen: eher nicht. jedenfalls werden sie beim bummel über den broadway gleich von dutzenden von autogrammjägern umzingelt. liza: "this is fritz. he is a big star in europe." ansonsten erzählt sie gerne von sich und genießt den mythos, der sie umgibt. sie spricht auch gerne über ihre eltern vincent minelli und judy garland. ist überdreht, aber dann auch wieder geistreich. fritz wepper kommt sympathischer rüber als ich mir gedacht hätte – wirkt irgendwie belesen und humorvoll.

irgendwann kommen sie auf hochzeiten zu sprechen und fritz wepper würde gerne zu ihrer nächsten eingeladen werden und sie sagt sowas wie, falls sie nochmal heiratet, dann soll er ihr mit irgendwas über den kopf schlagen. da hätte sich natürlich die frage nach ihrem letzten ehemann aufgedrängt, der ihr ja misshandlung vorgeworfen hat. aber wepper ist ja ein freund und kein investigativer journalist. harhar.

insgesamt wirkt es so, als würde minelli ihr ganzes leben perfekt inszenieren, jede einzelne szene davon. so gesehen ist es ein wunder, dass es ein paar ruhige momente zwischen ihr und fritz gibt, in der sie fast wie ein menschliches wesen ohne den ganzen glamour-background wirkt.

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

13 + 4 =