almis personal blog

bachmannpreis

maja haderlap hat den diesjährigen ingeborg-bachmannpreis gewonnen

ihren vortrag hab ich als einen der wenigen live gesehen, sie ist eine kärntner autorin mit slowenischen wurzeln. und nachdem wir jedes jahr im siedlungsgebiet der kärtner slowenen urlaub machen, war mir klar, dass ich ihren heimatort kennen muss, und so ist es aus, es handelt sich um eisenkappel, die südlichste stadt österreichs, ein wirklich schöner – wenn auch sehr versteckter – flecken, hat für mich immer irgendwie etwas mystisches, geheimnisvolles.

haderlaps text mit den häufig eingestreuten slowenisch/windischen begriffen erschien mir irgendwie vom ersten moment an sehr vertraut. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 × 2 =