almis personal blog

holiday

unsere erste sommerurlaubswoche hat mit hervorragendem wetter begonnen. haben ein fabelhaftes wochenende verbracht. 

gestern war ein befreundetes paar mit kids zu gast, dh. im garten tummelten sich drei (klein)kinder und ein teen im und um den pool plus uns vier herrschaften. es wurde gegrillt und später eis von bortolotti geschlemmt. dazwischen gabs dialoge, die uns daran erinnern, dass wir uns im jahr 2011 befinden…

freundin zu ihm: "sind wir eigentlich auf facebook befreundet?"

er: "ich glaub schon" (beide zücken ihre handies)

freund zu mir: "früher hat man sich noch unterhalten, heute bestätigt man nur noch freundschaften am smartphone"

ich: "wem sagst du das – ich habe noch nicht mal ein smartphone…"

freund: "waaaas, du hast kein smartphone?"  harhar.

es war ein sehr witziger und netter nachmittag. am abend sind wir noch lange draußen gesessen und haben radio wien gehört. ich höre ausschließlich im garten radio und da aber immer, zum beispiel danzer/ambros: "…du hoast jetzt an freind mit an porsche…sog eam doch er soll in oarsch gehen" (ruaf mi ned an). später, als es dunkel wurde, noch lange blitze geschaut. nacht im garten verlief harmonisch, abgesehen davon, dass adrian aus dem bett gefallen ist, ähm. nix passiert.

und heute dann sonntagszeitungen holen, brunchen, im schatten sitzen, zugstrecken konstruieren, kung fu-panda tattoos auftragen, auf der luftmatratze liegen… i love life!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ten + 9 =