almis personal blog

no way back

wie schon gestern bemerkt: der song contest zug für österreich ist abgefahren und das nicht nur für dieses jahr, wir sollten ernsthaft mit dem kapitel abschließen.

italien verweigert die teilnahme schon seit jahren und das obwohl sie beim grand prix bereits richtige hits abgeliefert haben, wie 1964 non ho l’eta von gigliola cinquetti, al bano und romina powers magic oh magic 1976, oder gente di mare mit dem umberto tozzi 1987 angetreten ist. 1991, als sie den songcontest in rom ausrichten – toto cutugno hatte ein jahr zuvor den ersten platz belegt – merkt man richtig, dass sie nicht wieder gewinnen wollen, eine riesige show zu liefern ist ihnen viel zu viel aufwand. und so sie schicken sie einen eher unspektakulären, wenn auch sympathischen mittelalterlichen cantautore mit großer brille, der performt als singe er für sich alleine am flügel. interessant, aber eigentlich viel zu leise, viel zu wenig wind um sich machend. und er wird siebenter! ein platz, der in der österreichischen song contest geschichte eine sensation wäre.

wikipedia schreibt über den songcontest 1991 in rom übrigens, dass er als der schlechteste und chaotischte in der geschichte des grand prix gilt. die organisation war so mies, dass es schon fast wieder kult ist. die moderatoren (cutugno/cinquetti) sprechen beinahe nur italienisch, cutugno kommt andauernd mit den punkten durcheinander, verarscht ein paar männliche juroren, um auf der anderen seite ungeniert mit den interpretinnen zu flirten. der saal ist viel zu klein und baufällig, das orchester vergreift sich mehrmals im ton und die kameraleute wirken extrem desorientiert. den italienern ist das alles aber herzlich egal. bewunderswert.

aber halt orf – das ist jetzt nicht als aufforderung zu verstehen, nächstes jahr wieder mal eine sc-qualifikationsshow zu veranstalten. ja, auch diese sendungen sind meistens extrem plan- und lieblos zusammengeschustert, aber der unterhaltungswert dabei ist nicht halb so hoch abgesehen von 2002, als stermann und grissemann das schönste lied der welt performen und 2. werden. aber grissemann und stermann haben sich schon lange vom songcontest zurückgezogen. also tun wir das auch. bitte!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

three + eleven =