almis personal blog

kapitän subtext

mit babys wird keineswegs nur auf dem niveau "dududu" und "na wo ist er denn?" gesprochen. nein, babys sollen auch auskünfte über themenbereiche ihres alltags geben.

zum beispiel: "na du, wann hat dich denn deine mama zum letzten mal gebadet?". früher nämlich, also vor 30 jahren plus, badete man die babys täglich (person a) bzw. einmal in der woche maximal (person b). schön, dass es darüber damals einen guten konsens gegeben hat.

wieso spürt man eigentlich diesen merkwürdigen reflex, auf fragen, die gar nicht an einen gerichtet sind, unbedingt antworten zu müssen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

16 − nine =