almis personal blog

whats my name

heute bei heidi am kinderkanal vorbei gezappt und wer hätte das gedacht: obwohl die serien-heidi nie mein rolemodel war, hat sie doch mit den gleichen schwierigkeiten zu tun wie ich. 

sie kommt mit ihrer patentante in frankfurt an und fräulein rottenmeier fragt sie, wie sie heiße. heidi eben. das sei doch um gotteswillen kein name: "was ist denn dein richtiger name?"

mein gott wenn ich für diese frage bisher jedesmal einen euro bekommen hätte, hätte ich gestern nicht ins casino gehen müssen.

p.s. heidi heißt übrigens "in echt" adelheid. ich nicht. nur, dass das mal geklärt ist.

6 comments

  1. also für mich warst du immer nur die heidi. seit wir uns damals mal im garten von birgits und meinem haus kennengelernt haben. wann war das ’82 oder ’83?

    ich versteh bis heute nicht, wie manche(r) meinen könnte heidi ist kein “echter” name…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 × 2 =