almis personal blog

wenn die uhr runterfaellt ist sie kaputt

adrian hat zum geburtstag eine uhr bekommen. 

frage: "warum?"

antwort: "damit ich weiß wie spät es ist."

frage: "und wie spät ist es?"

hier gibt es zwei alternative szenarien, nummer eins:

freundliches in die runde blicken und fragend "wie spät ist es?" zu säuseln.

und szenario nummer zwei:

"es ist 56" oder "es ist 91" , auch sehr nett: "es ist halb fünfzehn"

er muss noch lernen mit "zeit zum uhrkaufen" oder "der zeiger liegt gerade in der kurve" zu kontern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

ten − seven =