almis personal blog

Q & A for kids

Miss Xoxolat hat vor kurzem auf ihrem Blog ein sehr interessantes Tagebuch für Kinder vorgestellt und zwar das Q&A for Kids von Betsy Franco. Ich fand die Idee so gut, dass ich mir das Buch unmittelbar nach Lektüre des Eintrags selbst bestellt habe.

 

Das Konzept ist eigentlich sehr einfach, das Buch ist wie ein Kalender aufgebaut, nur ein Kalender für drei Jahre. Täglich wird eine Frage gestellt, die das Kind (Alter von 4-10 Jahren empfohlen) beantworten soll, die Antwort wird mit dem Vermerk des jeweiligen Jahres eingetragen. Spannend dabei sind nicht nur die Antworten auf die ziemlich einfallsreichen Fragen, sondern auch der Vergleich, was ein Kind in einem Jahr sagt und was dann im nächsten und übernächsten. Ob die Antworten gleich bleiben, ob sie sich verändern und wenn ja, wie sie sich verändern.

Um ein paar Beispiele für Fragen aus dem Buch anzuführen (die sind natürlich alle auf Englisch):

Gefällt dir dein Name und wenn nicht, wie würdest du lieber heißen?

Wenn du die Welt regieren könntest, was würdest du verändern?

Was macht dir in deinem Leben gerade Ärger und warum?

Was trägst du heute für Kleidung und fühlst du dich darin wohl?

Wie sieht der Himmel heute aus?

Also durchaus Fragen, die die Phantasie anregen. Bei der Weltherrschaftsfrage hat Adrian übrigens geantwortet, er würde die Erde in den Mars verwandeln. Sowas kann man vorher nicht erahnen oder sich ausdenken.

Ich denke, wir werden hier eine schöne, bleibende Erinnerung schaffen.

4 comments

  1. Total süß. Vor allem sicher lustig, wenn man als Erwachsener sein Tagebuch in die Hände bekommt – ist wie mit alten Fotoalben, meistens süß, aber manches ist peinlich 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 × 3 =