almis personal blog

gegen die lücken

nachdem ich gestern ein ausführliches gespräch über jack lemmon und billy wilder geführt habe und ich beschämenderweise sagen muss, dass ich kaum etwas vom – immerhin sogar -österreicher wilder gesehen habe, heute in aller frühe gleich zwei dvds bei thalia (ab einem wert von 20 euro liefern die übrigens gratis) bestellt. es sind dies: das apartement und irma la douce.

bei literatur kenne ich das gefühl, einfach viel zu wenig gelesen zu haben und vorallem auf wundersame weise die meisten plots ungefähr drei monate nach der lektüre bereits wieder vergessen zu haben. einige hauptwerke der deutschen literatur sind auch von mir noch nicht bezwungen worden. manns der zauberberg: bei seite 300 abgebrochen, und das ist noch lange nicht die mitte. kraus’ die letzten tage der menschheit immerhin schon dreimal begonnen und jedes mal komme ich dabei weiter. musils mann ohne eigenschaften schon mindestens fünfmal begonnen. w.o. jedesmal auf seite vier.

bei filmen habe ich mir vorgenommen, zumindest 90 prozent der top 250 filme, die auf der internetmovie database gelistet sind, zu sehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

19 − fifteen =