almis personal blog

langes wochenende

war das ein schönes langes wochenende!

gestartet hat es am donnerstag – marienfeiertag – am christkindlmarkt am karlsplatz. vielleicht DER weihnachtsmarkt für kinder in wien. es gibt nicht nur ein ringelspiel, sondern auch jede menge stroh, clowns, ponyreiten und einen kleinen streichelzoo. nett, wenn auch akute reizüberflutung durch extrem viele kleinkinder. aber sehr guter kinderpunsch und leckere wurst und viel spaß mit einem befreundeten paar und kleinem sohn.

freitag war dann fenstertag und wir haben kindergartenfrei genommen und den vormittag vertrödelt. weil es am nachmittag so mild war, sind wir auf den spielplatz nebenan gegangen. dort war absolut nichts los und so hatte adrian alle geräte für sich. außerdem haben wir zwei wilde hamster gesehen, die dort offenbar wohnen, sehr süß!

am samstag abend waren wir bei freunden zum punsch- und glühwein trinken zuhause eingeladen. ein sehr netter abend, wo man warmes hochprozentiges (und kekse, maroni, usw) konsumieren konnte, ohne sich die zehen abzufrieren. beim heimfahren haben wir den vollmond gesehen und schnell vorüberziehende wolken, das war irgendwie sehr romantisch.

heute dann ausschlafen, kind von den großeltern abholen und nach einem stärkenden mittagessen mit lieben bekannten den christkindlmarkt am rathausplatz bezwungen. vielleicht verdrängt man es ja, aber ich habe das gefühl, es waren noch nie soviele leute dort wie heute. dabei praktisch keine einheimischen, geschätzt mindestens 90 prozent touristen. but we survived it und der rathauspark daneben bietet nette beleuchtung und ein karussel. dann noch brezel gegessen auf der freyung.

und jetzt aufs sofa und die beine hoch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

15 − thirteen =